Follow my blog with Bloglovin

Freitag, 22. August 2014

Travel: Malta - Paradise on earth

Hey ihr Lieben,

ich bin wieder da! :) Mein Urlaub auf Malta ist leider schon wieder vorbei, er war natürlich viel zu kurz.

Ich war 14 Tage zusammen mit einer Freundin auf Malta, wo wir eine Sprachschule besuchten um unser Englisch zu verbessern. Das war eine der besten Ideen überhaupt! Die Schule auf der wir waren war das "am Language Studio" und es war super dort. Die Schule legte sehr viel wert darauf, dass man nicht nur während des Unterrichts Englisch spricht, sondern auch in der Freizeit. Deshalb haben sie viele Ausflüge angeboten, an denen man teilnehmen konnte um die Insel und natürlich auch die anderen Schüler kennen zulernen.
Ich muss sagen, ich hatte Malta vorher auch überhaupt nicht auf dem Schirm, doch nach diesen 14 Tagen würde ich jedem empfehlen mal nach Malta zu reisen. Es gibt unglaublich schöne Buchten, wunderschöne Städte, man kann sehr günstig feiern gehen und das Wetter ist im Sommer eigentlich grundsätzlich immer gut. Für einen Urlaub reichen denke ich 10 Tage Malta, wenn man auch ein bisschen Entspannung will, bei 5-7 wird es schon ein bisschen stressig denke ich. Für eine Sprachreise empfehle ich aber definitiv mehr als 14 Tage, ich für meinen Teil wäre zumindest gerne noch mindestens zwei Wochen länger geblieben.
Und um euch mal zu zeigen, warum ich mich so in Malta verliebt habe, dass ich nächstes Jahr wieder dorthin will, kommen hier mal ein paar Fotos.


Unsere Bucht in Sliema, 1 min von unserem Hostel entfernt :)

Malta ist eine britische Kolonie - also Stromadapter nicht vergessen und nicht wundern,
dass alle auf der falschen Seite fahren ;) 

Aussicht von der Dachterrasse unserer Sprachschule :)



Blue Lagoon, Comino- definitiv ein Must-See auf Malta! 

Fischerdorf Marsaxlokk- Sonntags ist dort ein toller Markt und die Stadt ist auch sehr süß :)

Bucht bei Comino



Café del Mar, eine coole Location zum feiern oder relaxen, direkt am
Meer aber natürlich trotzdem mit Pool :D

Blick auf Valetta von den Sliema Ferries

Jeden Abend gab es auf Malta überall Feuerwerke - stundenlang
und auf der ganzen Insel


Golden Bay, einer der wenigen Sandstrände Maltas. Falls ihr
nach Malta wollt,
Badeschuhe nicht vergessen, sonst wirds unangenehm ;)
Falls ihr noch Fragen habt, immer her damit :)

-Linda

1 Kommentar:

  1. Die Bilder sprechen schon für sich! Es sieht einfach traumhaft aus.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen